In unserer Datenschutzerklärung wird erläutert, welche Informationen wir erheben, aus welchem Grund und wie wir diese Informationen nutzen.

Vertrauen hat für uns sehr hohe Priorität. Daher spielen das Vertrauen der Mandanten in die berufsrechtliche Verschwiegenheit, sowie der Schutz personenbezogener Daten eine große Rolle. Wir sind bestrebt den Datenschutz stetig zu verbessern!

1. Datenschutz

Von uns erhobene Informationen

Wir erheben Informationen, die Sie uns ausdrücklich geben oder uns erlauben zu ermitteln. Wir nutzen personenbezogene Daten nur, soweit das BDSG oder eine andere Rechtsvorschrift dies erlaubt bzw anordnet oder der Betroffene eingewilligt hat.

Soweit Sie persönliche Daten innerhalb unserer Webpräsenz angeben, werden diese nur im Rahmen der von Ihnen erteilten Einwilligung und auch nur zu dem auf der jeweiligen Seite angegeben Zweck verwendet. Sie haben jederzeit die Möglichkeit eine erteilte Einwilligung zu widerrufen. Wir geben keinerlei personenbezogene Daten an Dritte weiter. 

Wenn Sie innerhalb dieses Angebotes Seiten und Dateien abrufen und dabei aufgefordert werden, persönliche Daten einzugeben, so bitten wir hierbei zu beachten, dass diese Datenübertragung über das Internet ungesichert erfolgt und die Daten somit von Unbefugten zur Kenntnis genommen oder auch missbraucht werden können.

Datenerhebung und -verwendung zur Bereitstellung und Nutzung unserer Webseite

Wir erheben und verwenden personenbezogene Daten zur Bereitstellung der Webseiten nur, soweit das TMG oder eine andere Rechtsvorschrift es erlaubt oder der Nutzer eingewilligt hat.

Wir verwenden die zur Bereitstellung der Webseiten erhobenen personenbezogenen Daten für andere Zwecke nur, soweit das TMG oder eine andere Rechtsvorschrift es erlaubt oder der Nutzer eingewilligt hat.

2. Kontaktformulare

Im Rahmen der anzugebenden Daten im Rahmen der Kontaktformulare speichern wir Ihren Namen und Ihre postalische sowie Ihre E-Mail-Adresse bis zur vollständigen Bearbeitung Ihrer Anfrage. Für andere Zwecke als für Ihre Anfrage verwenden wir Ihre Daten nicht. Mit Absenden Ihrer Angaben im Rahmen der Kontaktformulare erteilen Sie Ihre Zustimmung zur Speicherung und Verarbeitung Ihres Namens und Ihrer postalischen sowie Ihrer E-Mail-Adresse zum Zweck der vollständigen Bearbeitung Ihrer Anfrage.

Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor einem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.

3. Auskunftsrecht

Auf Ihr Verlangen teilen wir Ihnen gerne kostenlos mit, ob und welche personenbezogenen Daten zu Ihrer Person gespeichert sind, sowie verarbeitet werden. Unrichtige Daten werden von uns nach Kenntnis berichtigt. Bitte informieren Sie uns, wenn wir unrichtige Daten über Sie gespeichert haben, damit wir diese berichtigen, sperren oder löschen können.

Sämtliche Anfragen, Erklärungen und Rückfragen zur Datennutzung richten Sie bitte an .

4. Recht auf Widerruf

Sie haben jederzeit das Recht auf Widerruf der Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten. Schicken Sie daher bitte eine E-Mail an , wir werden Ihre Daten dann umgehend löschen.

7. Weiteres

Bei sonstigen Anfragen zum Thema Datenschutz, wenden Sie sich gern per E-Mail an unseren externen Datenschutzbeauftragten der DATEV eG, Herrn Markus Seifert, .